VEREIN

• Vorstand

• Geschichte

• Satzung

• Mitgliedsantrag

 

Unsere Geschichte

Die Gemeinschaft pro Putzbrunn e.V. entstand im Dezember 2000. Damals setzten sich engagierte, alteingesessene Putzbrunner Bürger zusammen, um über die Notwendigkeit eines neuen Bau- und Gewerbegebietes im Süden des Ortes zu diskutieren.

Die GPP wandte sich damals mit zwei offenen Briefen an den Bürgermeister und an den Gemeinderat, mit der Frage, ob es sinnvoll sei ein zusätzliches Gewerbegebiet im Süden Putzbrunns zu erschließen. Aufgrund des massiven Drucks der GPP beantragte der Gemeinderat einen Bürgerentscheid. Das Ergebnis des Bürgerentscheids vom 04. Februar 2001 stellte klar, dass die Putzbrunner Bürger ein Gewerbe- und Mischgebiet Süd ablehnen.

Zur Gemeindewahl 2002 wurde die GPP wieder aktiv. Das Ziel, im neuen Gemeinderat vertreten zu sein, hat sie auf Anhieb mit vier Sitzen erreicht.

Die GPP ist ein Zusammenschluss von parteiunabhängigen Bürgern, die sich ausschließlich selbst finanziert und keinerlei Zuschüsse der öffentlichen Hand fordert.

Allergrößten Wert legt die Gemeinschaft pro Putzbrunn e.V. darauf, von allen parteipolitischen Einflüssen frei zu bleiben und eine Stätte der Begegnung für alle unabhängigen Putzbrunner Bürger zu sein. Wir engagieren uns für eine sachbezogene, maßvolle zukunftsorientierte Ortsentwicklung und setzen uns für mehr Zusammenwirken der Bürger ein. Wir orientieren uns am "Weyarner Modell", das eine umfassende Information aller Bürger und deren Beteiligung vorsieht, wenn es um ihre Belange und die des Ortes geht.

Und hier sieht die Gemeinschaft pro Putzbrunn e.V. ihren eigentlichen Auftrag: Durch informative, sachliche Aufklärung Putzbrunner Themen eine begehbare Brücke zwischen den Bürgern, der Verwaltung und dem Gemeinderat in seiner Gesamtheit zu sein. Wir möchten durch unsere Arbeit eine Basis für ein konstruktives Miteinander aller Putzbrunner und für die Zukunftsplanung unseres Umfeldes schaffen.

Dieser Ansatz einer offenen Gemeindepolitik soll die Grundlage für eine strukturelle und kollektive Entwicklung Putzbrunns bieten, in der sich jeder Bürger wohlfühlen kann.

In der GPP bildeten sich bis Mitte 2002 drei Arbeitsgruppen zu den Themen Verkehr, Ortsentwicklung und ”Betreutes Wohnen”. Deren Ergebnisse sind das Fundament für neue Anregungen, Wahlmöglichkeiten zu bereits geplanten Projekten und für eine vorausschauende richtungsweisende Gemeindeführung.

Diese Arbeitsgruppen sind nicht gleichgewichtig. Sie unterliegen den Regeln eines offenen, sich den Anforderungen anpassenden Systems. Sie orientieren sich an Aktualität und Informationsbedarf zu anstehenden Vorhaben und wichtigen Fragen aus der Bürgerschaft.

Sie sehen, wie wichtig für eine gute Arbeit der Gemeinschaft pro Putzbrunn e.V. Ihre Meinung, Anregung und konstruktive Kritik ist. Die Gemeinschaft pro Putzbrunn e.V. lädt Sie gerne zu unserem regelmäßig stattfindenden "Bürgerforum" und unseren weiteren Veranstaltungen ein. Die Termine erfahren Sie immer über die Presse, über das Internet oder über unsere Gemeinderatsmitglieder.

Die GPP bietet Ihnen diese offenen Veranstaltungen an, um über Ihr wichtiges "Putzbrunner Thema" zu sprechen und uns sowie unsere Arbeit kennenzulernen.

Wann sehen wir uns? Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Ihre Gemeinschaft pro Putzbrunn e.V.